Container bestellen
« zurück

Verfahrenstechniken

Unserem gut ausgebildeten und erfahrenen Personal stehen alle gängigen Techniken, auch bei schwierigen Platz- oder Untergrundverhältnissen zur Verfügung. Die Untersuchungsmethoden machen sich das auf der Erde vorhandene Magnetfeld zunutze. Stoffliche Veränderungen im Untergrund wie z.B. Eisenteile beeinflussen die magnetischen Kennwerte messbar und sind somit aufspürbar.

Gern beraten unsere Experten auch im Vorfeld von anstehenden Projekten oder erarbeiten Konzepte. Häufig können wir unseren Kunden durch die Kombination von Kampfmittelsuche und der Herstellung von Baugruben erhebliche Kosten und Zeit in der Ausführung einsparen.

 

Folgende Sondierungsverfahren kommen auf unseren Räumstellen zum Einsatz:

Oberflächendetektion mit Gradiomeßsystemen

Die Obertlächendetektion ist das in den meisten Fällen angewandte Detektionsverfahren zur Überprüfung einer Fläche auf das ...

weiterlesen »

Oberflächendetektion mit elektromagnetischen Meßsystemen

Die Oberflächendetektion mit elektromagnetischen Meßsystemen dient zur Überprüfung von Flächen auf das Vorhandensein möglicher ...

weiterlesen »

Bohrlochdetektion

Die Bohrlochdetektion ist ein spezielles Detektionsverfahren zur Lokalisation von hauptsächlich im tieferen Untergrund befindlichen ...

weiterlesen »

Oberflächendetektion mit Geo Radar-Meßsystemen

Das GeoRadar dient als ergänzendes und eigenständiges Meßverfahren, welches in Bereichen der Oberflächendetektion zum Einsatz gebracht ...

weiterlesen »

Lagenweiser Bodenabtrag gemäß BGI 833

Der lagenweise Bodenabtrag erfolgt immer in Kombination mit Oberflächendetektionsverfahren und kommt zur Anwendung in Bereichen, in denen ...

weiterlesen »

 
Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Ansprechpartner »