Container bestellen
« zurück

Oberflächendetektion mit Gradiometermeßsystemen

Die Obertlächendetektion ist das in den meisten Fällen angewandte Detektionsverfahren zur Überprüfung einer Fläche auf das Vorhandensein möglicher Kampfmittel im Untergrund.

Bei der Oberflächendetektion mit Gradiometermeßsystemen unterscheiden wir in Abhängigkeit von den zum Einsatz kommenden Meßinstrumenten in:

Bei der Oberflächendetektion werden die jeweiligen Meßsysteme in einem bestimmten Abstand (üblicherweise ca. 10 Gm) über die jeweilige Geländeoberfläche geführt.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Ansprechpartner »