Container bestellen
 
Jetzt Kontakt aufnehmen

Arbeiten

Erweiterung Fahrstraße Eurogate Block H / Hamburg

Auftraggeber

Eurogate GmbH & Co. KG

Durchgeführte Arbeiten in der Übersicht

EGGERS Tiefbau hat in Hamburg für das Unternehmen Eurogate umfangreiche Infrastrukturmaßnahmen im Straßenbau durchgeführt. Hierbei handelte es sich um Abbrucharbeiten, Erdarbeiten, Asphaltarbeiten bzw. Pflasterarbeiten zur Erweiterung und Sanierung der Straßen / Fahrstraße am Block H. Die Arbeiten wurden in Zusammenarbeit mit der Kemna Andrea GmbH & Co. durchgeführt.

Dabei führten die Experten der Kampfmittelbergung der EGGERS-Gruppe die Kampfmittelsondierung durch. Anschließend fand der Rückbau dieser Fläche statt.

Leistungen / Informationen:

Kampfmittelsondierung

Vor Beginn der Abbrucharbeiten sowie der Erdarbeiten wurde das Unternehmen EGGERS aufgrund seiner Referenzen mit der fachgerechten Kampfmittelsondierung des Areals beauftragt. Insgesamt musste eine Fläche von ca. 12.000 Quadratmetern nach Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg abgesucht werden.

Abbruch / Erdbau / Kanalbau

Ein weiterer Teil der Leistungen bei diesem Projekt aus dem Bereich Straßenbau umfassten den Abbruch der vorhandenen Tragschicht. Es wurden ca. 15 Zentimeter Asphalt und 40 Zentimeter HGT (hydraulisch gebundene Tragschicht) von den Straßen abgetragen. Die dabei angefallenen ca. 4.500 Tonnen Asphalt und 5.500 Tonnen HGT wurden durch EGGERS Tiefbau fachgerecht entsorgt bzw. wiederverwertet.

Hiernach kamen entsprechende Erdarbeiten und dabei auch der Fachbereich Kanalbau von EGGERS zum Einsatz. Der Rückbau von ca. 700 Metern Kanal– bzw. Entwässerungssystemen mit 11 Schachtbauwerken hatte eine Bodenbewegung mit einem Ausmaß von ca. 7.500 Kubikmetern zur Folge.

Straßenbau / Trag- und Deckschichten / Asphaltarbeiten

Nach dem Abbruch der alten Straßen und den darauffolgenden Erdarbeiten sowie Kanalbau hat EGGERS mit der Sanierung, bzw. den Arbeiten für den Straßenbau begonnen. Bei den Asphaltarbeiten und Pflasterarbeiten wurden ca. 12.000 Quadratmeter neue Oberflächenbefestigung mit ca. 8.000 Tonnen BMG (Betonmineralgemisch) und 6.200 Tonnen Asphalt als Tragschicht hergestellt.

Des Weiteren stellte EGGERS Tiefbau ca. 1.000 Meter Entwässerungskanäle, ca. 70 Straßenabläufe, 12 Regenwasserschächte, ca. 540 Meter Kabelschutzrohre, einen Kabelschacht und ca. 1.000 Meter Wasserhaltung her.

Leistungszeitraum

Oktober 2016 – März 2017